Spie­gel­fa­brik

Ei­nem Tipp un­se­rer Nach­barn und ei­ner zu­min­dest emp­fun­de­nen Chro­nis­ten­pflicht (Stadt­pa­trouil­le) fol­gend, stat­te­ten wir am Frei­tag den Ge­bäu­den zwi­schen Lan­ge Stra­ße und Dr.-Mack-Straße ei­nen ver­mut­lich letz­ten Be­such ab. Auch wenn ich glau­ben will, dass Pla­ner und zu­künf­ti­ge Be­woh­ner heh­ren und nicht aus­schließ­lich wirt­schaft­li­chen Mo­ti­ven fol­gen mö­gen, es ist ein­fach scha­de um die Gebäude. 

(1) Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ein herr­li­cher al­ter (und völ­lig in­tak­ter) Back­stein­bau muß ei­ner ge­sichts- und ge­schichts­lo­sen Le­ge­bat­te­rie wei­chen. Ja, ich ken­ne das heh­re Pro­jekt. Fin­de es trotz­dem furcht­bar, und daß die klei­ne Werk­statt ste­hen­blei­ben soll, ist nix wei­ter als ein Feigenblatt...

    Dan­ke für die Notdokumentation!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.