Ama­lie

Street­pho­to­gra­phy an­ders ver­stan­den: Die Eck­häu­ser ei­ner Stra­ße in der Süd­stadt – für al­le, die sich wun­der­ten, was ich wohl den gan­zen Sams­tag mit der Lei­ter auf der Stra­ße ge­macht ha­be (na­tür­lich ha­be ich auch den Platz zwi­schen den Ecken nicht aus­ge­las­sen – al­le Bil­der gibt es beim Für­thWi­ki)

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wie man sieht, gibt es schö­ne und we­ni­ger schö­ne Ecken... Sag mal, war­um hat nicht je­de Kreu­zung vier Häu­ser­ecken? Oder hast Du es an der Haus­num­mer fest­ge­macht, ob es zur Ama­li­en­str. ge­hört oder nicht?

  2. Und selbst da kann man ge­teil­ter Mei­nung sein.
    Ich er­hob da kei­nen An­spruch auf Voll­stän­dig­keit. Man­che Ecken funk­tio­nie­ren in SW nicht so gut und Ein­mün­dun­gen ha­ben höchs­tens zwei Eck­häu­ser.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.